„Man kann nicht nicht kommunizieren!“*


Der mehrfach ausgezeichnete Kommunikationstheoretiker Paul Watzlawick hat diesen Satz formuliert. Sobald sich zwei Personen wahrnehmen, wird auch kommuniziert, da jedes Verhalten kommunikativen Charakter hat. Er versteht Verhalten jeder Art als Kommunikation. Wir kommunizieren also auch nonverbal und unbewusst.


Diese Theorie lässt sich auf Unternehmen, seine Produkte und Dienstleistungen, seine Mitarbeiter und seiner gesamten Wahrnehmung am Markt und vor allem auf seine Kunden übertragen.


Fazit: Kommunikation muss geplant und gesteuert sein, am Besten vom Unternehmen selbst. Ansonsten übernimmt automatisch der Markt die Rolle der nicht mehr steuerbaren Kommunikation.


*Zitat von Paul Watzlawick

 


 

Minimalist Web Design by barbaracarneiro.com